VDP Dachbox TestMit unserm VDP Dachbox Vergleich möchten wir Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung für die richtige Box auf Ihrem Dach helfen. Welchen Dachgepäckträger sollte man zum Befestigen benutzen? Wann kann man eine Dachbox auf dem PKW anbringen? Welche VDP Dachbox kaufen? All diese Fragen tauchen spätestens dann auf, wenn der nächste Urlaub mit der Familie ansteht und der Kofferraum einfach zu klein ist. Das Auto muss eine Verstärkung für den Dachgepäckträger haben, um überhaupt diese Option in Betracht zu ziehen. Die Dachbox muss aerodynamisch, schnell zu montieren und natürlich sicher sein. Wind und Feuchtigkeit müssen außen vor bleiben, man mit einer Dachbox unterwegs ist. Lesen Sie hierzu unseren VDP Dachbox Vergleich.

Platz 1 im VDP Dachbox Vergleich – VDP-FL320 black schwarz 320 Liter

VDP Dachbox FL320 black TestDie Dachbox VDP-FL320 black hat ein elegantes Design und ist von hochwertiger Qualität. Der Dachkoffer ist einfach in der Handhabung. Mit wenigen Handgriffen ist die Dachbox montiert und kann eingesetzt werden. Egal wofür Sie zusätzlichen Stauraum benötigen, die Dachbox ist aus einem neuen, leichten, schlagfesten, stabilen und witterungsbeständigem PS Kunststoff hergestellt. Ihre Außenmaße sind 125 x 90 x 34 cm und die Innenmaße sind 113 x 80 cm bei einem Volumen von 320 Liter. Das Eigengewicht der Dachbox beträgt 10 kg und sollte unbedingt mit berücksichtigt werden, wenn Sie darin Ihre Sachen verpacken. Die Befestigung am Dachträger erfolgt einfach mit U-Bügeln, wobei das maximale Profil vom Dachgepäckträger 60 mm x 40 mm sein darf. Diese VDP Dachbox kaufen Sie zu einem unschlagbaren Preis.

Platz 2 im VDP Dachbox Vergleich – VDP-BA320 schwarz 320 Liter

VDP Dachbox BA320 TestDer Dachkoffer VDP-BA320 in Carbon-Optik kann einfach und schnell montiert werden. Die Box aus wasserfestem Material hat die Maße: 130 x 79 x 35 cm und ein Volumen von 320 Liter. Die Montage erfolgt mittels einer Bügelbefestigung. Das Befestigungssystem ist ein U-Bügel. Verriegelt wird die Dachbox über das 1-Schloss-System. Eine Zuladung von ca. 55 kg ist erlaubt. Mit dieser VDP Dachbox kaufen sie einen Dachkoffer aus PP (Polypropylen) mit Kontrastfarben Details. Der Traversen-Abstand ist mindestens 49,5 cm und maximal 85,5 cm. Die Öffnung der Box ist rechts. Im Lieferumfang erhalten Sie eine Carbon Dachbox 320 Liter – BA320, einen Montagesatz U-Bügel und zwei Schlüssel. Das Preis-Leistungsverhältnis dieser attraktiven Dachbox ist sehr gut.

Platz 3 – Dachbox VDP-FL460 black schwarz 460 Liter

Dachbox VDP-FL460 black TestEin elegantes Design und ihre hochwertige Qualität sind die charakteristischen Merkmale dieser Dachbox VDP-FL460. Er ist schlank aerodynamisch und glänzt in schwarzer Farbe. Mit dieser VDP Dachbox kaufen Sie einen abschließbaren Dachkoffer mit Zentralverriegelung, der rundum fest verschlossen ist. Das Profil vom Dachgepäckträger darf maximal 60mm x 40mm sein. Gefertigt aus einem neuen, leichten, schlagfesten, stabilen und witterungsbeständigen Kunststoff hat der Dachkoffer ein Volumen von 460 Liter und die Außenmaße von 225 x 65 x 43 cm sowie die Innenmaße von 213 x 55 cm. Das Eigengewicht von 18 kg müssen Sie beim Packen mit berücksichtigen.

Platz 4 – Dachbox VDP Xtreme schwarz 400 Liter

Dachbox VDP Xtreme schwarzDachbox VDP Xtreme 400 schwarz ist einabschließbarer Autokoffer im VDP Dachbox Vergleich mit einem Volumen von 400 L. Sie zeichnet sich durch ihr elegantes Design und gute Qualität aus. Die Dachbox ist schnell montiert und einsatzbereit. Sie bietet zusätzlichen Stauraum wann immer Sie mehr Platz benötigen. Gefertigt aus einem modernen robusten Kunststoff hat die Dachbox die folgenden Außenmaße 195 x 78 x 34 cm und die Innenmaße von ca. 183 x 68 cm bei einem Eigengewicht von ca. 19 kg mit einer maximalen Zuladung von 50 kg. Der Dachkoffer ist abschließbar dank Zentralverriegelung mit max. Dachgepäckträger Profil von 60 x 40 mm und Stangenbefestigung über ein Quick Release-System.

Vorteile einer VDP Dachbox

Wenn sie eine VDP Dachbox kaufen, wird der Inhalt vor Witterung und Diebstahl besser geschützt. Eine Dachbox zu kaufen bringt Ihnen mehr Stau- und Innenraum! Eine Dachbox ist ideal zum Transport von sperrigen, unhandlichen und großen Dingen geeignet. Dadurch gewinnen Sie im Auto Platz für die Passagiere. Der Fahrer und die Insassen sind nicht mit unfallträchtigen Gegenständen im Inneren des Autos zusammen. Mit jeder Auto-Dachbox gewinnen Sie mehr Platz. Das Ein- und Auspacken fällt leichter, wenn Sie eine VDP Dachbox kaufen. Lange und sperrige Gegenstände wie Snowboards oder Skier nehmen Sie sicherer und einfacher mit, wenn Sie eine Dachbox von VDP kaufen.

Kaufberatung für VDP Dachboxen

Was müssen Sie beim Kauf einer Dachbox berücksichtigen? Der Dachkoffer sollte für Sie eine ordentliche Größe haben. Die Box muss zu Ihrem Fahrzeug passen. Das Auto muss für die Anbringung einer Dachbox durch das Vorhandensein von einem Dachgepäckträger vorbereitet sein. Wenn Sie eine VDP Dachbox kaufen, müssen Sie bei der Fahrt darauf achten, dass mehr Luftwiderstand da ist und der Verbrauch steigt. Jede Zuladung bei einem Fahrzeug beeinflusst das Fahrverhalten und den Kraftstoff-Verbrauch. Eine Dachbox verändert die Höhe des Fahrzeugs mit Dachgepäckträger. Messen Sie immer die neue Höhe mit montierter Dachbox ab. So verhindern Sie böse Überraschungen in der Einfahrt und in Parkhäusern. Wir möchten hier nochmal sicherstellen, dass von uns kein richtiger VDP Dachbox Test durchgeführt wurde.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (314 Stimmen, durchschnittlich: 4,99 aus 5)
Loading...